loading

OEM & ODM-Dienstleistungen für Kfz-Bremssysteme seit 2002 – Frontech Auto Parts

Häufig gestellte Fragen zu Bremsbelägen: Wir beantworten einige häufig gestellte Fragen

×

Als Wiederverkäufer oder Mechaniker von Autoteilen stehen die Chancen gut, dass Sie’Ich werde viel Zeit damit verbringen, Kundenfragen zur Funktionsweise ihrer Autos zu beantworten. Wir helfen Ihnen gerne weiter’Wir haben einige häufig gestellte Fragen zu Bremsbelägen zusammengestellt, die Sie an Ihre Endkunden weitergeben können.

FAQs zu Bremsbelägen: Was sind eigentlich Bremsbeläge?

Bremsbeläge sind eine Art Reibmaterial, das in Bremssystemen zum Anhalten von Fahrzeugen verwendet wird. Sie bestehen typischerweise aus einer Kombination von Metall und anderen Materialien wie Keramik oder organischen Verbindungen.

Wie funktionieren Bremsbeläge?

Bremsbeläge sind Teil eines Fahrzeugs’s Bremssystem, das dazu dient, das Auto durch Reibung auf die Räder zu verlangsamen oder anzuhalten. Wenn der Fahrer das Bremspedal betätigt, aktiviert er den Bremssattel, der die Bremsbeläge gegen die Bremsscheibe (eine am Rad befestigte Scheibe) drückt.

Dadurch entsteht Reibung, die das Rad verlangsamt und das Fahrzeug schließlich zum Stillstand bringt.

Wie oft sollten Bremsbeläge ausgetauscht werden?

Die Häufigkeit des Bremsbelagwechsels hängt von mehreren Faktoren ab, unter anderem vom Fahrverhalten und der Art der verwendeten Bremsbeläge. Generell sollten Bremsbeläge mindestens einmal im Jahr überprüft und bei Abnutzung auf ca. 3-4 mm Dicke ausgetauscht werden. Einige Bremsbeläge verfügen über eingebaute Verschleißindikatoren, die ein quietschendes Geräusch machen, wenn sie dünn werden und ausgetauscht werden müssen.

Was sind die Anzeichen dafür, dass Bremsbeläge ausgetauscht werden müssen?

Es gibt mehrere Anzeichen, die darauf hindeuten können, dass Bremsbeläge ausgetauscht werden müssen, darunter::

Quietsch- oder Schleifgeräusche beim Bremsen

Eine Bremswarnleuchte auf dem Armaturenbrett

Reduzierte Bremsleistung, z. B. längere Bremswege oder a “schwammig” Bremspedal

Sichtbare Abnutzung der Bremsbeläge, z. B. Ausdünnung oder Risse

Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, ist es wichtig, dass Sie Ihre Bremsbeläge überprüfen und ersetzen lassen.

FAQs zu Bremsbelägen: Kann ich Bremsbeläge selbst austauschen?

In den meisten Fällen ist es nicht empfehlenswert, die Bremsbeläge selbst auszutauschen, es sei denn, Sie haben Erfahrung in der Kfz-Reparatur und verfügen über die richtigen Werkzeuge. Bremssysteme sind komplex und es ist gefährlich, daran zu arbeiten, wenn man sie nicht bedient’Ich weiß nicht, was du’Mache ich gerade. Lassen Sie die Bremsbeläge am besten von einem ausgebildeten Fachmann austauschen. Als Mechaniker oder Wiederverkäufer können Sie einen Hersteller von Bremsbelägen finden, der hochwertige Bremsbeläge liefert und diese an Ihre Kunden weitergibt.

Sind OEM-Bremsbeläge besser als Aftermarket-Teile?

OEM-Bremsbeläge (Original Equipment Manufacturer) sind so konzipiert, dass sie die Bremsbeläge ersetzen, die ab Werk mit Ihrem Fahrzeug geliefert wurden. Aftermarket-Bremsbeläge hingegen werden von Drittherstellern hergestellt und sind nicht speziell für Ihr Fahrzeug konzipiert.

Passform und Kompatibilität: OEM-Bremsbeläge sind so konzipiert, dass sie zu Ihrem Fahrzeug passen’Es handelt sich um Bremssättel, Rotoren und andere Komponenten, sodass Sie sicher sein können, dass sie ordnungsgemäß mit Ihrem Auto funktionieren. Aftermarket-Bremsbeläge, wie sie von Frontech verkauft werden, folgen weitgehend den gleichen Herstellungsprozessen wie OEM-Teile, aber nicht alle Hersteller sind gleich: Recherchieren Sie und finden Sie ein Unternehmen, das Qualitätsprodukte anbietet.

Qualität und Leistung: OEM-Pads bestehen in der Regel aus hochwertigen Materialien und werden vom Fahrzeughersteller getestet und validiert. Dadurch kann sichergestellt werden, dass sie eine zuverlässige und konstante Bremsleistung bieten. Aftermarket-Bremsbeläge unterliegen oft den gleichen strengen Testverfahren, aber auch hier gilt:’Es lohnt sich, verschiedene Optionen und Unternehmen zu recherchieren, um die richtige Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Garantie: Für OEM-Bremsbeläge gilt möglicherweise eine Garantie des Fahrzeugherstellers, die zusätzliche Sicherheit und Schutz für Ihre Investition bietet. Damit Sie beruhigt sein können, bieten wir bei Frontech eine erweiterte Garantie und Garantie auf alle unsere Pads an.

Kosten: Aftermarket-Bremsbeläge sind oft günstiger als OEM-Bremsbeläge und können Mechanikern, Wiederverkäufern und Kunden erhebliche Einsparungen gegenüber herkömmlichen Ersatzteilen bieten.

Diese FAQs zu Bremsbelägen sollen einige häufig gestellte Fragen beantworten, mit denen Kunden zu Ihnen kommen. Wenn du’Ich suche mehr Unterstützung, Don’Zögern Sie nicht, noch heute das Team von Frontech zu kontaktieren. Unser erfahrenes Team steht Ihnen zur Seite, um Mechaniken und Wiederverkäufer von Autoteilen zu unterstützen und sicherzustellen, dass sie ihren Endkunden erstklassigen Service bieten können.

Für Sie empfohlen
keine Daten
Kontaktieren Sie uns
Kontakt mit uns
Ansprechpartner: Allen Sun
Tel:86 18054616875
E-Mail:  salesteam@frontech.com
Hinzufügen:
F4-504, Optics Valley Future City, Dongwu Road, Stadt Dongying, Provinz Shandong, China


Der Bremsbelaglieferant Frontech wurde im Jahr 2002 gegründet. Es integriert R&D, Design, Herstellung und Vertrieb mit Schwerpunkt auf Kfz-Bremssystemen 
Geschäftszeiten: ganztägig
Copyright © 2023 Shandong Frontech Auto Parts Co., Ltd. - www.frontech.com | Seitenverzeichnis
contact customer service
wechat
whatsapp
stornieren
detect